Palabra Praxis

Vorschul-Screening in Leipzig

Screening der Sprach- und Motorikfähigkeiten Ihres Kindes

Der Schulstart ist ein großer Meilenstein – sowohl für Ihr Kind als auch für Sie!

Um sicherzustellen, dass dieser Übergang so reibungslos und erfolgreich wie möglich verläuft, sollte man schon im Jahr vor dem Schulbeginn  schauen, wie die Fähigkeiten und Fertigkeiten der Kinder entwickelt sind. Besonders wichtig sind für die Schule die Bereiche Sprache, Motorik, Kognition und Konzentration.

Sprachliche Fähigkeiten beeinflussen, wie Ihr Kind neue Informationen aufnimmt, verarbeitet und mit anderen teilt.

Motorische Fähigkeiten sind entscheidend für alltägliche Aufgaben wie Schreiben, Schneiden und sogar das Binden von Schuhen.

Kognitive Fähigkeiten und Konzentration bilden die Basis, um Lerninhalte zu verstehen, abzuspeichern und zu reproduzieren. Damit ebnen sie den Weg für erfolgreiches Lernen.

Sie können Ihr Kind mit einem privaten ✅ Vorschul-Check unterstützen! Dazu buchen Sie einfach einen kostenpflichtigen Termin in unserer Leipziger Praxis über diese Seite. 

Dort nehmen wir uns 45min Zeit für Sie und Ihr Kind. Experten für 💬 Sprache (Logopäd:innen) und ✎ Motorik, Kognition und Konzentration (Ergotherapeut:innen) führen gemeinsam Tests durch und geben Ihnen Tipps für die einzelnen Bereiche, die Sie vor dem Schulstart noch intensiv fördern können. Zusätzlich erhalten Sie eine Auswertung der Ergebnisse. Bei Entwicklungsauffälligkeiten kann auch eine Empfehlung zur Therapie ausgesprochen werden.

Durch frühzeitiges Erkennen und Fördern der wichtigen Bereiche geben Sie Ihrem Kind die Werkzeuge an die Hand, die es für einen erfolgreichen Schulstart benötigt!

Fragen Sie jetzt einen Termin zu ihren Wunschzeiten für 59,00€ an.

In wenigen Schritten zum Screening:

1.
Anfrage mit Terminpräferenzen stellen

2.
Rückruf und Terminplanung durch unser Service Team
3.
Einfache Bezahlung des Termins per Girokonto, Kreditkarte oder PayPal
4.
Termin vor Ort in Leipziger Praxis und fachliche Empfehlung

Kosten: 59 €


Selbstzahlerleistung

Palabra Logopädie & Ergotherapie

Karl-Rothe-Straße 13
04105 Leipzig

Häufige Fragen zum Vorschul-Screening - FAQ

Das Lebensjahr vor der Einschulung eignet sich für das Vorschul-Screening, also Kinder im Alter von 5-6 Jahren. Ihr Kind muss noch nicht unmittelbar vor der Einschulung stehen.

Sie haben vor Ort jeweils 20 Minuten Screening mit einer Logopädin und 20 Minuten mit einem Ergotherapeuten. Anschließend wird die Empfehlung mit Ihnen im Elterngespräch besprochen.

Ja, bringen Sie bitte das U-Untersuchungsheft mit zu ihrem Termin.

Nein, die Kassen übernehmen das Screening leider nicht. Es handelt sich hierbei um eine Privatleistung, die von Ihnen bezahlt wird. Eine Erstattung durch die Krankenkasse findet nicht statt.

Nein, das Screening ersetzt keine Einschulungsuntersuchung. Diese kann nur von einem Arzt durchgeführt werden. Das Vorschul-Screening in unserer Praxis kann Sie aber unterstützen, Fördermöglichkeiten für Ihr Kind zu finden.

Nein, wir können Ihnen leider kein Rezept ausstellen. Es handelt sich um die Beurteilung des Ist-Zustandes mit einer anschließenden Empfehlung unserer Experten. Bei einem festgestellten Therapiebedarf müssen Sie anschließend den Kinderarzt konsultieren.

Impressionen aus den Praxisräumen