Geringe Frustrationstoleranz bei Kindern - Definition, Ursache, Formen, Therapie

Herzlich Willkommen bei Palabra Ergotherapie

Wir haben uns darauf spezialisiert, Menschen auf dem Weg zu ihrer bestmöglichen Gesundheit und Lebensqualität zu unterstützen. Mit unserer Erfahrung und Expertise sind wir Ihre Anlaufstelle für hochwertige Ergotherapie.

Inhaltsverzeichnis

Geringe Frustrationstoleranz bei Kindern - Alles was Sie wissen müssen!

Wie äußert sich eine geringe Frustrationstoleranz bei Kindern?

Der Alltag von Kindern mit geringer Frustrationstoleranz ist geprägt von häufigen Ausbrüche von Unzufriedenheit oder Wut bei kleineren Herausforderungen. Geringe Frustrationstoleranz äußert sich oft durch schnelle emotionale Reaktionen auf alltägliche Schwierigkeiten oder Enttäuschungen. Diese können das Lernen, die sozialen Interaktionen und die allgemeine emotionale Entwicklung eines Kindes beeinträchtigen. Zusätzlich kann geringe Frustrationstoleranz bei Kindern zu Schwierigkeiten in der Konzentration und Aufmerksamkeit führen, da sie oft von ihren emotionalen Reaktionen überwältigt werden. Dies beeinträchtigt nicht nur ihre akademische Leistung, sondern kann auch ihre Beziehungen zu Gleichaltrigen belasten, da sie Herausforderungen im Umgang mit Konflikten und in der Zusammenarbeit mit anderen haben.

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Palabra für die spezialisierte Behandlung von Kindern mit niedriger Frustrationstoleranz.

Wie Ergotherapie helfen kann?

In unserer Praxis helfen unsere Therapeuten Kindern mit geringer Frustrationstoleranz durch gezielte ergotherapeutische Methoden, eine bessere Balance zu finden. Wir konzentrieren uns darauf, emotionale Regulierungsfähigkeiten zu entwickeln, Strategien für den Umgang mit Herausforderungen zu vermitteln und die Resilienz Ihres Kindes zu stärken. Unser Ziel ist es, Ihrem Kind zu helfen, effektiver auf Frustrationen zu reagieren und sein emotionales Wohlbefinden zu verbessern.

Wie sieht eine ergotherapeutische Behandlung aus?

Die Behandlung in unserer Praxis beginnt mit einer eingehenden Beurteilung der spezifischen Bedürfnisse und Verhaltensweisen Ihres Kindes. Unsere Therapeuten entwickeln daraufhin einen individuell zugeschnittenen Behandlungsplan, der auf die Stärkung der Frustrationstoleranz abzielt. Der Plan umfasst Aktivitäten und Übungen, die auf spielerische Weise die Emotionsregulierung fördern, sowie Techniken, um Ihrem Kind zu helfen, mit Enttäuschungen und Herausforderungen umzugehen. Wir legen großen Wert darauf, diese Fähigkeiten in einer unterstützenden und positiven Umgebung zu entwickeln.

Ein Beispiel wie Ergotherapie bei kindlichen Koordinations- und Gleichgewichtsstörungen helfen kann.

Der 7-jährige Tom wurde in die ergotherapeutische Praxis überwiesen, da er Schwierigkeiten hatte, mit Frustrationen umzugehen. Er reagierte oft mit Wutausbrüchen auf kleine Herausforderungen, sowohl zu Hause als auch in der Schule.

Bei Toms erstem Termin führten die Therapeuten eine detaillierte Beurteilung durch, um ein umfassendes Verständnis seiner emotionalen Reaktionen und Frustrationstoleranz zu erhalten. Basierend auf dieser Einschätzung entwickelten sie einen individuell angepassten Therapieplan.

Die Behandlung konzentrierte sich auf Übungen zur emotionalen Regulierung. Dazu gehörten Aktivitäten, die Tim halfen, seine Gefühle zu erkennen und auszudrücken, wie Rollenspiele und geführte Gespräche. Des Weiteren arbeiteten die Therapeuten mit ihm an Strategien, um effektiver mit Enttäuschungen und Herausforderungen umzugehen, wie Atemübungen und das Erarbeiten von Problemlösungsschritten.

Zusätzlich wurden Techniken zur Förderung von Toms Selbstbewusstsein und Resilienz integriert. Dies beinhaltete Aktivitäten, die ihm Erfolgserlebnisse verschafften und seine Fähigkeit stärkten, mit schwierigen Situationen umzugehen.

Nach mehreren Monaten regelmäßiger Therapie zeigte Tom deutliche Fortschritte in seiner Fähigkeit, Frustrationen zu bewältigen. Er lernte, seine Emotionen besser zu kontrollieren und reagierte ruhiger auf Herausforderungen. Seine Eltern und Lehrer bemerkten eine signifikante Verbesserung in seinem Verhalten und seiner allgemeinen emotionalen Entwicklung.

Warum zu Palabra Ergotherapie in Leipzig?

Unser erfahrenes Team legt großen Wert auf individuelle Betreuung und entwickelt maßgeschneiderte Therapiepläne, um die Lebensqualität zu verbessern. Wir sind auf Ergotherapie in Leipzig spezialisiert und integrieren innovative Ansätze, um gezielte Fortschritte zu erzielen. Egal, ob für Kinder oder Erwachsene mit geringer Frustrationstoleranz oder anderen Herausforderungen – wir stehen für engagierte Betreuung, die auf die einzigartigen Bedürfnisse jedes Patienten eingeht. Entdecken Sie bei Palabra Ergotherapie in Leipzig die effektive Kombination von Fachkompetenz, Mitgefühl und modernen Therapieverfahren

 

Über Palabra Ergotherapie

Unser Ergotherapie Team

In unserer Praxis für Ergotherapie und Logopädie behandeln wir alle ergotherapeutischen Störungsbilder. Unsere erfahrenen Therapeuten erstellen einen individuellen Therapieplan mit gezielten Übungen und Techniken. Kontaktieren Sie uns und oder fragen Sie einen Termin online an. Wir freuen uns, Ihnen zu helfen.

Unsere Logopädie und Ergotherapie Praxen in ganz Deutschland

0 +
zufriedene Patient:innen
0 +
Therapeut:innen
0
Praxen in Deutschland
4.7/5

4.7 Sterne | 90 Bewertungen

Stimmen unserer Patienten und Patientinnen

Unsere Kooperationspartner