Fazialisparese - Definition, Ursache, Formen, Therapie

Herzlich Willkommen bei Palabra Ergotherapie

Wir haben uns darauf spezialisiert, Menschen auf dem Weg zu ihrer bestmöglichen Gesundheit und Lebensqualität zu unterstützen. Mit unserer Erfahrung und Expertise sind wir Ihre Anlaufstelle für hochwertige Ergotherapie.

Inhaltsverzeichnis

Fazialisparese - Alles was Sie wissen müssen!

Wie äußert sich eine Fazialisparese?

Eine Fazialisparese, oft auch als Gesichtslähmung bezeichnet, ist eine Erkrankung, die durch eine Schwächung oder Lähmung der Gesichtsmuskulatur auf einer Seite des Gesichts gekennzeichnet ist. Sie resultiert meist aus einer Beeinträchtigung des Gesichtsnervs (Nervus facialis) und kann plötzlich auftreten. Bei Erwachsenen äußert sich die Fazialisparese durch das Herabhängen der Mundwinkel, Schwierigkeiten beim Lidschluss, eine abgeschwächte Mimik bis hin zu einem asymmetrischen Gesichtsausdruck. Dies kann nicht nur das äußere Erscheinungsbild beeinflussen, sondern auch das Sprechen, Essen, Trinken und die allgemeine Gesichtssensibilität erschweren. Die Ursachen für eine Fazialisparese sind vielfältig und reichen von viralen Infektionen über Traumata bis hin zu neurologischen Erkrankungen

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin mit Palabra für die spezialisierte Behandlung von Fazialispresen.

Wie Ergotherapie helfen kann?

Unsere Therapeuten bieten spezialisierte Unterstützung für Personen mit Fazialisparese, um die Funktion der Gesichtsmuskulatur zu verbessern und die Symptome zu lindern. Durch individuell abgestimmte Übungen und Techniken arbeiten wir daran, die Muskelkraft und -kontrolle im Gesichtsbereich wiederherzustellen und zu maximieren. Die Ergotherapie bei Fazialisparese fokussiert sich auf die Wiederherstellung der Symmetrie im Gesicht, die Verbesserung der Mimik und die Unterstützung bei alltäglichen Herausforderungen, die durch die Lähmung entstehen. Zusätzlich bieten wir Beratung und Strategien zur Anpassung des Lebensstils, um das Wohlbefinden und die Lebensqualität der Betroffenen zu steigern.

Wie sieht eine ergotherapeutische Behandlung aus?

Die Behandlung beginnt mit einer umfassenden Bewertung der individuellen Situation und des Schweregrads der Fazialisparese. Basierend darauf entwickeln unsere Therapeuten einen personalisierten Behandlungsplan, der spezielle Gesichtsübungen zur Stärkung der betroffenen Muskulatur umfasst. Diese Übungen zielen darauf ab, die Beweglichkeit zu verbessern und die Gesichtssymmetrie wiederherzustellen. Zusätzlich können Techniken zur Entspannung und zur Schmerzlinderung angewendet werden, um den Genesungsprozess zu unterstützen. Unsere Therapeuten arbeiten eng mit den Patienten zusammen, um sie zu motivieren und anzuleiten, sodass sie die Übungen auch eigenständig zu Hause durchführen können, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen.

Ein Beispiel wie Ergotherapie bei einer Fazialisparese helfen kann.

Anna, eine 45-jährige Lehrerin, erlebte plötzlich eine Schwäche auf der rechten Seite ihres Gesichts, die sich als Fazialisparese herausstellte. Die Lähmung beeinträchtigte ihr Lächeln, das Schließen ihres rechten Auges und verursachte Schwierigkeiten beim Sprechen, was nicht nur ihre berufliche Tätigkeit, sondern auch ihr Selbstwertgefühl stark beeinflusste.

Nach der Diagnose suchte Anna eine Ergotherapiepraxis auf, wo sie eine eingehende Bewertung ihrer Gesichtsmuskulatur und der Auswirkungen der Parese auf ihr tägliches Leben erhielt. Basierend auf dieser Bewertung erstellten die Therapeuten einen spezifischen Behandlungsplan, der auf Annas Bedürfnisse und Ziele zugeschnitten war.

Die ergotherapeutische Behandlung umfasste eine Reihe von gezielten Übungen zur Stärkung der Gesichtsmuskulatur, einschließlich Mimikübungen, die Anna helfen sollten, die Kontrolle über ihre Gesichtsbewegungen schrittweise wiederzuerlangen. Darüber hinaus wurden Massagetechniken angewendet, um die Durchblutung zu fördern und die Muskelspannung zu reduzieren. Die Therapeuten führten auch spezielle Techniken ein, um das Schließen des Auges zu erleichtern und das Risiko einer Augenschädigung zu minimieren.

Ein wichtiger Aspekt der Therapie war die Anleitung und Unterstützung bei der Anpassung der beruflichen und sozialen Aktivitäten, um Annas Selbstvertrauen wieder aufzubauen. Die Therapeuten arbeiteten eng mit ihr zusammen, um Strategien zu entwickeln, die es ihr ermöglichten, trotz der Parese effektiv zu kommunizieren und zu unterrichten.

Nach mehreren Monaten intensiver Therapie und Übung zu Hause zeigte Anna signifikante Verbesserungen. Sie konnte ihr Auge wieder vollständig schließen, ihr Lächeln wurde symmetrischer, und sie fühlte sich beim Sprechen sicherer. Diese Fortschritte ermöglichten es ihr, ihre beruflichen Aufgaben mit neuem Selbstvertrauen zu erfüllen und ihre sozialen Aktivitäten wieder aufzunehmen.

Warum zu Palabra Ergotherapie in Leipzig?

Unser erfahrenes Team legt großen Wert auf individuelle Betreuung und entwickelt maßgeschneiderte Therapiepläne, um die Lebensqualität zu verbessern. Wir sind auf Ergotherapie in Leipzig spezialisiert und integrieren innovative Ansätze, um gezielte Fortschritte zu erzielen. Egal, ob für Menschen mit Fazialisparese oder anderen Herausforderungen – wir stehen für engagierte Betreuung, die auf die einzigartigen Bedürfnisse jedes Patienten eingeht. Entdecken Sie bei Palabra Ergotherapie in Leipzig die effektive Kombination von Fachkompetenz, Mitgefühl und modernen Therapieverfahren

Über Palabra Ergotherapie

Unser Ergotherapie Team

In unserer Praxis für Ergotherapie und Logopädie behandeln wir alle ergotherapeutischen Störungsbilder. Unsere erfahrenen Therapeuten erstellen einen individuellen Therapieplan mit gezielten Übungen und Techniken. Kontaktieren Sie uns und oder fragen Sie einen Termin online an. Wir freuen uns, Ihnen zu helfen.

Unsere Logopädie und Ergotherapie Praxen in ganz Deutschland

0 +
zufriedene Patient:innen
0 +
Therapeut:innen
0
Praxen in Deutschland
4.7/5

4.7 Sterne | 90 Bewertungen

Stimmen unserer Patienten und Patientinnen

Unsere Kooperationspartner